REGIOtim Standorte

Gestaltung und Umsetzung

Öffentlicher Verkehr kombiniert mit E-Carsharing, öffentlichem Laden, Radabstellplätzen, Mikro-ÖV und weiteren Funktionen deckt Mobilitätsbedürfnisse intelligent ab. Einfach einsteigen, umsteigen und ankommen. Ziel dieses Projektes ist es, mit den multimodalen REGIOtim Standorten Alternativen zum eigenen Pkw zu schaffen und somit ein attraktives und leistbares Mobilitätsangebot im Steirischen Zentralraum zu bieten. Umsetzung von insgesamt 10 REGIOtim Standorten (Gratwein-Straßengel, Hart bei Graz, Voitsberg und Umland, Stattegg, Fernitz-Mellach (in Bearbeitung)). Beschreibung der erbrachten Leistungen: Vorbereitung, Struktur und Erreichbarkeitsanalysen • Standortanalyse für potenzielle multimodale Knoten • Kategorisierung und Prioritätenreihung potenzieller Umsetzungsstandorte • Detailplanung, straßenrechtliche Verfahren und Vergabe • Investition, bauliche Umsetzung und Betrieb – örtliche Bauaufsicht • Corporate Design, Marketing und Bewusstseinsbildung • Monitoring und Evaluierung

Schließen