//stst231222 „Neue Wege“ in Gratwein-Straßengel und Gratkorn geplant… – verkehrplus

„Neue Wege“ in Gratwein-Straßengel und Gratkorn geplant…

21. März 2018

Rund 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den beiden Marktgemeinden Gratwein-Straßengel und Gratkorn nahmen beim Planungs- und Innovationsforum zum derzeitig in Umsetzung befindlichen Radverkehrskonzept teil.

Ziel ist es, durch Einsatz von Push- und Pull-Maßnahmen den Radverkehr im Alltag zu fördern und auch kurze Wege mit dem Pkw auf das Fahrrad zu verlagern. Neben der Präsentation des derzeitigen Planungsstandes und der Ergebnisse aus der Befragung, gab es die Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger mit dem Bearbeitungsteam direkt am Radnetzplan zu arbeiten. Außerdem konnten auch Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung hin zu umweltverträglicherer Mobilität mit den Experten diskutiert werden.

Verkehrplus bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die so zahlreich mitgeholfen haben und ihre Ideen zur Verbesserung des Radverkehrs in den beiden Gemeinden eingebracht haben!

Das Radverkehrskonzept wird bis Sommer abgeschlossen sein – gemeinsam mit dem Land Steiermark soll dann an einem Zeit- und Finanzierungsplan gearbeitet werden.