Mikro-ÖV Strategie Steiermark

Strategieentwicklung

Mikro-ÖV schließt eine bedeutende Lücke der bestehenden Angebote des Öffentlichen Verkehrs (ÖV): Sein möglichst flächendeckender Ausbau in jenen Gebieten, die vom ÖV nicht oder wenig erschlossen sind, eröffnet Menschen den Zugang zu Mobilität, die aus bestimmten Gründen von der Mobilität ausgeschlossen waren. In diesem Sinne entwickelte verkehrplus in Kooperation mit dem Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung im Auftrag des Landes Steiermark die Mikro-ÖV Strategie Steiermark. Darauf aufbauend wirkte die verkehrplus GmbH in der Entwicklung des dazugehörigen Förderprogramms mit.

Mehr
Schließen