Uni Graz Campus Verkehrskonzept

Mobilitätskonzept

Die Neuplanung des Graz Center of Physics war für die Uni Graz Anlass, um ein Verkehrskonzept zu beauftragen. Ziel des Projektes war die Erarbeitung eines Verkehrskonzeptes für den Kerncampus sowie für den erweiterten Campus mit insgesamt acht Standorten der Karl-Franzens-Universität Graz. Neben der Analyse der Erreichbarkeit mit MIV, ÖV, Rad und zu Fuß wurde ein besonderes Augenmerk auf die Radabstellanlagen gelegt. Mithilfe von MitarbeiterInnen- und Studierenden-Daten, die von der Uni Graz zur Verfügung gestellt wurden, war eine detaillierte Bedarfsermittlung möglich. Für die Analyse der Wegeverbindungen wurde eine Begehung und Befahrung durchgeführt. Außerdem wurde eine Befragung der MitarbeiterInnen und Studierenden der Karl-Franzens-Universität Graz durchgeführt, welche maßgeblichen Einfluss in die Bearbeitung des Projektes hatte.

Schließen